Grenzmutation

Pic_grenzmutation
Möchten Sie ein Grundstück aufteilen oder den bestehenden Grenzverlauf ändern, können Sie dies beim Grundbuchamt veranlassen.

Gerne beraten wir Sie und machen einen Vorschlag, damit Sie Ihr Grundstück nach Ihren Vorstellungen mutieren können.

Ablauf:
  • Entgegennahme des Auftrages durch das Grundbuchamt in der Gemeinde, wo Ihre Parzelle liegt
  • Absprache mit Grundeigentümer
  • Vermessung und setzen der neuen Grenzzeichen
  • Berechnung der Grenzpunkte , Flächenberechnung
  • Nachführung aller Planwerke, Register und EDV - Daten
  • Erstellung der Mutationsakten mit Messurkunde
  • Grundeigentümer unterzeichnet Messurkunde auf dem Grundbuchamt

Kosten:
Die Kosten für die Vermessung eines Grundstückes richten sich nach der Honorarordnung HO 33, welche vom Regierungsrat des Kantons St. Gallen in Kraft gesetzt wurde. Dieser Tarif ist für den Geometer verbindlich. Eine detaillierte Kostenrechnung wird jeweils der Rechnung beigelegt.

Gerne erstellen wir einen Kostenvoranschlag für Sie.


Richtwert:
Aufteilung eines Grundstückes in 2 Parzellen: ca. CHF 1600.-
FKL & Partner AG, Laufenbrunnenstrasse 36, CH-9472 Grabs, Telefon 081 750 33 99, Fax 081 750 33 90, E-Mail fkl@fkl.ch